Wir möchten mit Summtgart die Welt
possitiv mitgestalten.

Das bedeutet für uns ökologisch, ökonomisch und sozial zu handeln. Dabei entstehen hochwertige Produkte mit Respekt gegenüber
dem Mensch und der Biene.

Ökologisch

Ökologisch eine Imkerei zu führen fängt beim Umgang mit den Bienen an. Summtgart als zertifizierter Demeter-Betrieb legt darauf großen Wert diese tieretischen Aspekte einzuhalten und geht in machen Bereichen über die Demeter-Richtlinien hinaus. Unser ökologische Verantwort begrenzt sich allerdings nicht auf die Art und Weise der Bienenhaltung. Uns geht es darum einen ganzheitlichen Blick auf die Umwelt zu werfen und alle Faktoren mit einzubeziehn. Als Beispiel sei hier die Nutzung von zwei Lastenrädern als Betriebsfahrzeuge und die Zwischennutzen von ehemaligen Leerstand angeführt.

Ökonomisch

Nicht kurzfristige Gewinnmaximierung sondern eine nachhaltige Wirtschaftlichkeit ist unser Anspruch. Unser Honigpreis orientiert sich weder am Markt noch am maximal Möglichen. Er basiert auf einer Kalkulation und ermöglicht es uns unseren Ansprüchen bzgl. tierethischen, sozialen und und qualitativen Aspekten gerecht zu werden. Unser fairer Honigpreis sorgt dafür, dass wir von der Imkerei unseren Lebensunterhalt bestreiten können und dadurch auch zukünftig die Imkerei betreiben können. Wir benötigen keine Quersubventionierungen der Imkerei aus anderen Tätigkeiten.

Sozial

Als Erzeuger ist es uns ein Anliegen in die Gesellschaft eingebunden zu sein und possitiv darin zu wirken. Wir schaffen Begegnungen und lassen Menschen unsere Arbeit an den Bienen erleben. In den Sommermonaten gibt es monatliche Treffen am Bienenstand, an welchen unsere Honig-Abonnenten ihr Honig-Paket abholen können und Einblicke in die Bienenvölker gewonnen werden können.
Zudem ist Summtgart mit verschiedenen Akteuren - welche für einen gesellschaftlichen Wandel stehen - vernetzt. Für geziehlte Projekte werden Kooperationen eingegangen.

In diesem Film kannst Du unsere Arbeit mit den Bienen etwas kennenlernen.